sv-garitz logo

SV Garitz verliert Saisonauftakt

 

 

 


DJK Schondra - SV Garitz 3:5 (2:3)

Tore: 0:1, 0:2 Andrzej Sadowski (10., 19.), 1:2 Tizian Rölling (25.), 2:2 Mario HĂ€gerich (27.), 2:3 Simon Herold (33.), 2:4 Konstantin Papadopoulos (47.), 3:4 Daniel Kleinhenz (75.), 3:5 Andrzej Sadowski (76.)

Ein Tag der offenen TĂŒr fand in Schondra statt. Die Heimmannschaft hatte eigentlich einen guten Start hingelegt und durch Michael Kleinhenz zwei hervorragende Einschussmöglichkeiten. Dann kam auf der anderen Seite Andrzej Sadowski frei zum Schuss, beim KlĂ€rungsversuch auf der Torlinie drĂŒckte Lucien Martin den Ball ins eigene Tor. Einen Freistoß setzte abermals Sadowski in die Maschen. Danach kam ein AufbĂ€umen der DJK Schondra. Nach schönem Pass von Michael Kleinhenz auf Tizian Rölling bezwang dieser mit einem Flachschuss Torwart Phillipp Werner. Nach guter Kombination ĂŒber die Außenbahn war Mario HĂ€gerich zur Stelle und vollstreckte zum Ausgleich. Jedoch taten sich in der Schondraer Defensive weiterhin große LĂŒcken auf. Ein langer Ball fand den freistehenden Simon Herold, ehe Konstantin Papadopoulos kurz nach Wiederanpfiff den Ball in die DJK-Maschen setzte. Abermals kam Schondra ins Spiel zurĂŒck, nachdem Daniel Kleinhenz eine Hereingabe von Kilian Markart zum 3:4 verwertete. Die Hoffnung der Heimmannschaft auf etwas ZĂ€hlbares zerstörte kurz darauf Sadowski mit seinem dritten Tor.

Quelle: infranken.de