sv-garitz logo

SV Garitz verliert

 

 


TSV Steinach - SV Garitz 6:0 (1:0)

Tore: 1:0 Steffen Schmitt (35.), 2:0, 3:0 Aaron Friedel (50., 73.), 4:0 Michael Voll (76.), 5:0 Aaron Friedel (78.), 6:0 Niklas Otter (90.+2)

In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel noch offen und hauptsĂ€chlich im Mittelfeld. Vor dem 1:0 hatte Steinach eine gute Chance, als der Garitzer Torwart Philipp Werner das Leder ĂŒber das Tor lenkte. Danach traf Michael Voll die Latte, der Ball sprang zurĂŒck und aus dem RĂŒckraum traf Verteidiger Steffen Schmitt ins lange Eck. "Beim 2:0 hat Michael Voll die Garitzer Abwehr als Slalomstangen missbraucht und zu Aaron Friedel abgelegt, der vielleicht im Abseits stand", erzĂ€hlte Steinachs Pressewart Volker Hildmann. Danach verletzte sich ein Garitzer Spieler schwer, "vielleicht sind sie in Schockstarre gefallen, das haben wir gut ausnutzen können", so Hildmann. Doch Philipp Werner zeigte tolle Paraden. "Manchmal hat man sich gefragt, ob der wirklich nur zwei Arme hat", sagte Hildmann voller Anerkennung. "Wenn der Torwart keinen guten Tag erwischt hĂ€tte, hĂ€tte es auch zweistellig ausgehen können. Wir haben das zwar sehr gut gemacht, aber Garitz hat uns auch gelassen."

Quelle: infranken.de