sv-garitz logo

SV Garitz gewinnt Heimspiel

 

 


SV Garitz - TSV Oberthulba 4:1 (2:0)
Tore:
 1:0, 2:0 Andre Halbig (3., 42.), 3:0 Vitalis Schildt (55.), 3:1 Sebastian Weidner (78.), 4:1 Andrzej Sadowski (86.)

In der ersten Halbzeit kam von Oberthulba nicht viel: "Bis auf eine Chance von Alexander ZĂŒlch, die unser Torwart Philipp Werner zur Ecke geklĂ€rt hat, waren wir komplett ĂŒberlegen", sagte der Garitzer Pressewart Thomas Leiner. Simon Herold und Andre Halbig zeichneten sich durch gute Möglichkeiten aus, Halbig zusĂ€tzlich durch zwei Tore. In der zweiten HĂ€lfte konnte Oberthulba mehr Druck im Mittelfeld aufbauen und hatte mehr Spielanteile, "aber vor dem Tor agierten sie ohne grĂ¶ĂŸere Gefahr", so Leiner. Auch das Gegentor war eigentlich ein Abwehrfehler von Garitz und keine Einzelleistung der GĂ€ste: "Wir haben den Ball zu fahrlĂ€ssig im eigenen Sechzehner verloren und Sebastian Weidner konnte frei vor Philipp Werner einschießen." Im fairen Spiel schoss Andrzej Sadowski das Tor des Tages: Von der rechten Seite des Sechzehners zog er mit links ab und der Ball schlug ins obere Dreieck zum 4:1 ein. "Das war ein absolut verdienter Sieg", sagte Leiner.

Quelle: infranken.de